epim

Christoph hatte sich wieder in sein Versteck zurückgezogen wo er sich einen neuen Plan überlegte um sich an Dominik,Siegfried und Misty zu rächen.

Christoph:Diese Looser haben mir meine ganzen Dark Bälle geklaut.Das ging zuweit!Irgendwie muss ich mich an ihnen rächen.Aber wie?Es muss doch ein Pokémon geben mit dem ich sie besiegen kann.

Pokéstar

The Power of the Unown

Dominik,Siegfried und Misty sind gerade erst augestanden da klingelte schon jemand an der Tür.Dominik machte auf.

Sarah:Hi Domi.

Dominik:Hallo Sarah.

Sarah:Darf ich reinkommen?

Dominik:Klar.

Sarah betrat das Haus.

Siegfried:Wer ist das denn?

Misty:Das ist Sarah.Eine Freundin von mir und Dominik.

Siegfried:Die die von Proffesor Lind ein Pokémon bekommen hat?

Misty:Ja.

Siegfried:Aha.

Sarah:Habt ihr schon gehört?

Dominik:Was denn?

Sarah:Man hat hier in Teak City eine alte Ruine entdeckt.

Dominik:gähn.....wie Aufregend.

Sarah:Angeblich hat man auch Informationen zu legendären Pokémon gefunden.

Dominik:Das macht die Sache schon interressanter.

Siegfried:Wir können uns ja mal dort umsehen.

Misty:Das wäre voll Super.

Dominik:Ok wir gehen hin.

Sarah führte die 3 zu der Ruine.

Sarah:Das ist sie.Ich helfe hier dem Forschungsteam bei der Untersuchung der Ruine.

Der Forschungsleiter kam auf die 4 zu.

Forschungsleiter:Hallo Sarah.Sind das die Trainer von denen du gesprochen hast?

Sarah:Ja das sind Dominik,Siegfried und Misty.

Forschungsleiter:Ich wollte euch fragen ob ihr uns bei unseren Nachforschungen helfen könnt.

Dominik:Klar jederzeit.

Der Forschungleiter zeigten Dominik,Misty und Siegfried einige Fotos.

Forschungsleiter:Wir haben diese Fotos von Steintafeln in der Ruine gemacht.Wisst ihr was sie bedeuten.

Die 3 sahen sich die Bilder an.

Dominik:Es sind Icognitos.Leider wissen wir so gut wie nichts über sie.

Misty:Doch ich weis viel über die Icognito.

Dominik:Woher weist du etwas über die Icognito?

Misty:Ich bin ihnen vor langer Zeit schonmal begegnet.Die Icognito haben die Fähigkeit Gedanken von anderen Lebewesen zu lesen.Sie können neue Welten erschaffen anhand von Traümen und Gedanken der Menschen.

Dominik:ich wusste nicht das du soviel über die Icognito weist.

Siegfried:Wenn ds so ist müssen wir dafür sorgen das niemal jemand ein Icognito fängt!

Sarah:Ich finde wir sollten uns erst mal die Höhle ansehen.

Die 4 merkten nicht das sie belauscht wurden.

Christoph:(Hmm Icognitos........wenn ich ein Icognito hätte könnte ich mich rächen.Wenn es dunkel wird schleiche ich mich in die Ruine.)

Währenddessen sahen sich Dominik,Siegfried,Misty und Sarah in der Ruine um.Sie suchten eine ganze Zeit fanden allerdings nichts.Dominik lehnte sich gegen die Wand.Er mus irgendeinen Mechanismus ausgelöst haben,denn plötzlich schob sich die Wand zur Seite.

Dominik:He seht mal eine Schatzkiste!

Sarah:Los mach sie auf.

Dominik öffnete die Kiste.

Dominik:Lauter kleine Steinstücke.Sehen aus wie ein Puzzel.

Sarah:Wir können sie später untersuchen.Es wird nämlich langsam dunkel.

Die 4 gingen wieder nach draussen.

Forschungsleiter:Habt ihr etwas gefunden.

Misty:Ja diese Kiste hier.

Forschungsleiter:Wir werden uns morgen um die Kiste kümmern.Für heute haben wir genug getan.

Sarah:Wenn ihr wollt könnt ihr in meine Zelt schlafen.

Dominik:Ok.

Schließlich gingen dann auch alle schlafen.Christoph jedoch schlich sich ins Zelt.

Christoph:(Diese Kiste ist bestimmt ein Hinweis.)

Christoph nahm die Kiste und ging nach draussen.

Christoph:Mal sehn was drinn ist.

Christoph öffnete die Kiste.

Christoph:(Lauter kleine Teile.Sieht aus wie ein Puzzel.Wahrscheinlich muss man die Teile richtig zusammensetzen.)

Christoph fing sofort an.Es dauerte ganz schön lange aber schließlich schaffte er es doch.

Christoph:(Sieht aus wie Lugia.Aber das hat mich nicht weitergebracht!)

Plötzlich blitzte es.Durch das helle Licht wurde Dominik,Siegfried,Misty und Sarah sofort wach und rannten nach draussen.

Sarah:Irgendjamand hat die Steine zusammengesetzt!

Siegfried:Ja und jetzt ist er verschwunden.

Dominik:Ich frag mich ob Giovanni wieder seine Finger im Spiel hat!

Siegfried:Also wundern würd michs nicht.

Sarah:Wir können uns morgen darum kümmern.

Sarah sammelte die Puzzelteile ein und packte sie wieder in die Kiste.

Sarah:Gehen wir wieder schlafen.

Am nächsten Morgen

Sarah:Leute seht mal hier!

Dominik:Ey was is los.

Siegfred:Oh mann ich bin grad am essen.

Misty:Los jetzt kommt schon Jungs.

Dominik:Ist ja gut.

Die 3 gingen zu Sarah.

Dominik:Was ist denn los?

Sarah:Hier an der Wand hängen plötzlich einige schwarze Kristalle.

Misty:Oh nein das kann nichts gutes bedeuten.

Dominik:Was meinst du Misty?

Misty:Irgendjemand muss die Icognito gefangen haben.

Siegfried:Es war bestimmt Giovanni!

Dominik:Falls er wirklich die Icognito gefangen hat müssen wir ihn sofort aufhalten bevor er hier alles verwüstet.

Sarah:Ich werde einen dieser Kristalle mitnehmen und werde ihn untersuchen

Sarah riss einen der des Kristalle von der Decke.Doch der Kristall rütschte Sarah aus der Hand.

Sarah:Ups.......na ja ich war schon immer so ungeschickt.

Sarah wollte den zersplitterten Kristall trotzdem mitnehmen.Doch plötzlich wurde der Kristall flüssig.

Sarah:He was ist das?

Siegfried:Vorsicht!

Dominik:Das könnte sonstwas sein!

Doch Sarah konnte es nicht lassen.Sie steckte ihre Hand in die komische Brühe.

Sarah:Das ist ja mehrere Meter tief!

Anfangs sah es wirklich ungefährlich aus.Doch dann würde Sarah in die flüssigen Kristalle hineingezogen.

Misty:Sarah!!!

Misty wollte sie hinausziehen.Doch Dominik zog sie zurück.

Dominik:Nicht Misty!!Sonst wirst du auch noch hineingezogen!!

Misty:Aber wir müssen sie doch retten!

Siegfried:Ihr habt beide Recht.Aber wenn wir die Icognito zurückbringen können wir auch Angi retten.

Dominik:Genau.Nur müssen wir erst die Icognito finden.

Misty:Oh nein seht doch die Kristalle breiten sich aus.

Die Kristall breiteten sich über die Ruine aus und bewgten sich nun weiter aus.

Forschungsleiter:Wa......was ist hier los?

Dominik:Los laufen sie Weg.

Die meisten Forscher konnten nicht entkommen und wurden unter den Kristallen gefangen.Siegfried lies sein Dragoran aus dem Pokéball,Dominik sein Aerodactyl.

Dominik:Los Misty spring auf!

Misty kletterte auf Aerodactyl und klammerte sich an Dominik fest.

Siegfried:Wo sollen wir jetzt hin!

Dominik:Nach Teak City zum Pokémoncenter!

Dominik,Misty und Siegfried sind bereits nach wenigen Minuten in Teak City angekommen.Aerodactyl und Dragoran landeten vor dem Pokémoncenter.Dominik holte sein Fernglas raus und sah zu der Ruine rüber.

Siegfried:Bewegen sich die Kristalle noch.

Dominik:Im Moment nicht.

Es dauerte auch nicht lange bis sämmtliche Fernsehreporter in Teak City ankamen.Schließlich rückte noch die ganze Bundeswehr mit Panzern,Waffen und allen möglichen Zeug an.

Dominik:Wow.

Siegfried:Es gibt nichts was sich mit na ordentlichen Sprngladung ausm Weg räumen lässt.

Misty:Leider wird das nichts bringen.......dadurch wird die ganze Sache nur noch viel schlimmer.

Dominik:Was meinst du Misty?

Misty:So lassen sich die Icognito nicht aufhalten.Wenn diese Kristalllandschaft zerstört wird erschaffen sie einfach eine neue.

Doch es war schon zu spät.Die Soldaten fuhren schon mitten mit den panzern auf das Kristallgebilde zu.Anfangs sah es aus also könnte sie die Kristalle vernichten.Doch dann wurden die Soldaten von einer Kristallwelle überrascht und wurden daruntr gefangen.Dominik hatte die Soldaten mit dem Fernglas beobachtet.

Dominik:Misty hatte recht.Das bringt überhaupt nichts.

In diesem Moment stieg das Kristallgebilde immer weiter in den Himmel empor.Der Himmer verdunkelte sich darauf hin und es find an zu Regnen.

Misty:Na super........jetzt haben sie es geschafft.

Dominik:.............ich geh da jetzt rein!

Misty:Was?!

Dominik:Ich kann nicht einfach hier rumstehen und zusehen wie das Gras wächst!

Misty:Nein Domi!Du gehst das nicht rein,ich will nicht das dir etwas passiert.Und wenn du da rein gehst dann komme ich mit dir!

Siegfried:Und ich komme auch mit!

Dominik,Siegfried und Misty machten sich sofort auf den Weg zu der Kristallfestung.Nach einiger Zeit sind sie dann auch angekommen.

Misty:Puh.....Das war viel anstrengender als ich dachte.

Siegfried:Sehen wir mal lieber nach einen Weg in das Innere der Festung.

Dominik:Sigi.........

Siegfried:jo.....

Dominik:Da ist eine Tür.

Siegfried:oh die hab ich gar nicht gesehen.

Siegfried öffnete die Tür und die 3 gingen hinein.

Misty:Ist das unheimlich hier.

Dominik:Keine Angst Misty.Ich werde nicht zulassen das dir etwas passiert!

Alles war ruhig,doch dann hörten die 3 eine Stimme.

Stimme:Willkommen Dominik,Misty und Siegfried.

Dominik:Das ist Christophs Stimme!!

Misty:Also steckt er dahinter!

Stimme:Ich hätte nicht gedacht das ihr mich wirklich stoppen wollt.Ihr scheint wohl zu vergessen das ich jetzt die absolute Macht habe?Aber ich will euch eine faire Changs geben.Wenn ihr es schafft den Turm zu besteigen dann lass ich die Icognito und Sarah frei.Aber ich glaube kaum das ihr das schafft.Ach so Misty.Gleich kommen einige Freunde von dir.....hahahahahahahahahahaha............

Misty:Freunde von mir?Was meinte er damit?

Siegfried:Keine Ahnung.

Die 3 sahen sich um.Plötzlich kamen von alles Seiten Käferpokémon auf sie zu.

Siegfried:Oh nein.......Misty bitte nicht!!!

Misty:Ahhhhhhhhhhhhhhhh

Misty schmiss sich auf den Boden und klammerte sich an Dominiks Beinen fest.

Misty:Domi bitte verjage diese schleimigen Viecher!!!!

Dominik:Ist ja gut Misty.Das ist für Impergator kein Problem.

Dominik setzte Impergator ein ein spülte alle Käferpokémon mit der Hydropumpe weg.Misty die immer noch zitterte stand auf.

Misty:Du hast mich gerettet.

Misty umarmte Dominik und küsste ihn.

Siegfried:Misty dafür haben wir keine Zeit.Wir müssen Christoph aufhalten!!!

Misty:Ja du hast ja Recht..............

Dominik:Kommt schon wir müssen weiter nach oben.

Dominik,Siegfried und Misty gingen die Treppe nach oben.Die Treppe war so lang sie schien überhaupt nicht zu enden.

Misty:Keuch......

Siegfried:4798..................

Dominik:Man das ist die längste Treppe die ich je gesehen habe.

Doch schließlich kamen die 3 doch noch nach oben.Doch am Ende der Treppe war nur eine kleine Holztür.

Währenddessen bei Christoph.

Christoph:(Durch die Käferfalle sind sie ziehmlich schnell durchgekommen.Aber das ist auch egal.Es wird nämlich noch viiieeelll härter.)

Sarah:Damit wirst du nicht durchkommen Christoph!!

Christoph:Ach halts Maul du kleine ZENSIERT.

Wieder bei Dominik,Siegfried und Misty.

Dominik öffnete die Tür.Hinter der Tür befand sich wieder eine Treppe nach oben.

Misty:Nicht schon wieder eine Treppe.

Dominik,Siegfried und Misty bestiegen wieder einen Meterlage Treppe.Doch am Ende befand sich ein riesieger Abgrund.Hinter dem Abgrund ging der Weg weiter.

Siegfried:Ups......

Dominik:Kommt schon Aerodactyl und Dragoran bringen uns da rüber.

Siegfried:Dominik wir haben hier nicht genur Platz zum fliegen.

Dominik:Hmm du hast Recht.

Misty:Aber wie sollen wir dann da rüber kommen?

Siegfried:Moment mal..ich hab doch mein Bisaflor dabei!

Siegfried lies sein Bisaflor aus dem Pokéball.

Siegfried:Bisaflor los befestige deine Ranken an der anderen Seite des Angrunds!

Bisaflor besfestigte seine Ranken an der anderen Seite des Abgrunds so das sie rüberkommen können.

Misty:Ich glaube kaum das ich das schaffen werde.

Dominik:Jetzt komm schon Misty.Du wirst bestimmt nicht runterfallen.

Misty:Ok ich versuche es!

Dominik und Siegfried legten ein unglaubliches Tempo vor........während Misty ziehmlich langsam war.Also schließlich alle an der anderen Seite angekommen sind.

Misty:Tut mir leid das ihr auf mich warten musstet.

Dominik:Ist schon gut Misty.Los kommt schon wir müssen weiter.

Wieder bei Christoph.

Christoph:Die 3 sind mir bedrohlich nahe gekommen.Aber sie werde niemals den Lavesee überwinden.

Sarah:Du hast keine Changs Christoph!

Christoph:Das werden wir ja sehen!

Dominik,Siegfried und Misty sind inzwischen an dem Lavasee angekommen.

Siegfried:So hat jemand einen Vorschlag.

Dominik:Mit genung Wasser können wir den Lavasee einfach Wegspülen......aber Impergator schafft das nicht alleine.

Misty:Ich habe doch genug Wasserpokémon.Mit Impergator zusammen schaffen wir das auf jeden Fall.

Misty lies ihre Wasserpokémon raus und Dominik seine Killermaschine Impergator.Alle feuerten mit der Hydropumpe in den Lavesee doch............

Dominik:Das bringt nicht das ist viel zu wenig Wasser.

Misty:Was sollen wir denn jetzt machen?

Stimme:Am besten wäre es ihr gebt gleich auf!Ihr habt doch eh keine Changs!

Misty:An deiner Stelle würde ich jetzt mal die Klappe halten!

Stimme:Wir werden sehen.

Siegfried:Dieses ZENSIERT.

Dominik:Jetzt haben wir nur noch eine Möglichkeit.Wir müssen auf die andere Seite fliegen.

Siegfried:Dominik wir haben hier zu wenig Platz zum fliegen.Und Dragoran würde die Hitze nicht ertragen.

Dominik:Dragoran vielleicht nicht.Aber Aerodactyl.Vergesst nicht es ist ein ein Gestein Pokémon.

Siegfried:Na ja es ist einen Versuch wert.

Dominik lies Aerodactyl aus dem Pokéball.Dann steigen alle auf Aerodactyl.

Dominik:Mach jetzt blos nichts falsch Alter.

Doch Aerodactyl konnte die 3 doch rüber bringen.

Dominik:Ey super gemacht.

Dominik rief Aerodacyl zurück.

Misty:Und jetzt dürfen wir wieder Treppen steigen......

Stimme:Grrr das darf doch nicht wahr sein!Ihr habt alle 3 Aufgaben überstanden.Na gut jetzt stelle ich euch vor eure letzte Prüfung.

Plötzlich wurde Dominik,Siegfried und Misty wegteleportiert und landeten bei Christoph an der Spitze seiner Festung.

Christoph:Ich bin eure letzte Prüfung.Besiegt mich in einem Kampf und ihr habt gewonnen!

Dominik:Den Kampf kannst du haben!

Christoph:Ich werde ein Pokémon einsetzen.Jeder von euch muss mit einem Pokémon gegen mich antreten und versuchen mich zu besiegen.

Siegfried:Ok ich fange am.Los Dragoran!

Siegfried lies Dragoran aus dem Pokéball.

Christoph:Ein Kinderspiel.

Ein schwarzer Pokéball formte sich in Christophs Hand zusammen.

Christoph:Los du bist dran!

Christoph öffnete den Pokéball und Mewtu kam raus.

Dominik:Was wie ist der an Mewtu rangekommen.

Misty:Vergiss nicht das Christoph alles kriegt was er will solange er die Icognito hat.

Dominik:Stimmt ja hab ich vergessen.

Christoph:Los Sigi fang du zuerst an.

Siegfried:Grrr Dragoran mach ihn zu Sau.

Dragoran griff Mewtu an.Dragoran verpasste Mewtu einige harte Schläge.Doch dann griff Mewtu an und schleuderte Dragoran gegen die Wand.Dragoran stand auf und griff mit dem Hyperstrahl an.Er konnte Mewtu zwar trefen aber dann besiegte Mewtu Dragoran mit der Psychokineseattacke.

Siegfried:Oh nein!!!!Dragoran!!

Christoph:Ein Kinderspiel.Wer will jetzt?

Dominik:Ich!!!

Christoph:Wird mir eine Freude sein.........dich zu besiegen!

Dominik:Los Impergator!

Impergator griff Mewtu mit der Schlitzerattacke an die sehr zu wirken schien.Doch Mewtu setzte Donnerblitz ein und setzte Impergator unter Strom.Impergator machte jedoch weiter.Doch nach kurzer Zeit konnte Impergator den Schmerz kaum noch aushalten......doch es machte immer noch weiter.

Christoph:Dein Impergator ist ganz schön zäh!

Doch nun setzte Mewtu die Donnerattacke ein und machte Impergator fertig.

Dominik:Nein Impergator!!!

Christoph:Man ist das Langweilig.Und jetzt muss ich nur noch Misty besiegen das wird einfach.

Misty:Sei dir das mal nicht so sicher du Angeber!!!Los Starmie!

Dominik:Misty Mewtu ist sehr geschwächt.Setz die Blitzkanone ein.

Misty:Ok.Starmie Blitzkanone!

Starmie setzte die Blitzkanone ein.Mewtu konnte aber ausweichen.Mewtu griff Starmie mit der Donnerattacke an doch Starmie wich aus.Starmie griff immer wieder mit der Blitzkanone an..............und schließlich traf es Mewtu und paralysierte es.Danach machte Starmie Mewtu mit der Hydroumpe fertig.

Misty:Super ich habe gewonnen.

Sarah:Super Misty!

Christoph:Ach halts Maul.

Dominik:Christoph!!Wir haben dich fair und erlich besiegt!!Lass jetzt die Icognito frei.

Christoph:Niemals.Stattdessen werde ich Rache an Misty nehmen!

Christoph zog eine Pistole und ziehle auf Misty.Dominik rannte auf Misty zu und schubste sie zur Seite doch Christoph traf Dominik.Dominik war sofort tot.

Misty:NEIN!!!!

Misty rannte zu Dominik und kniete sich vor ihm hin.

Misty:Nein Dominik.......du darfst nicht tot sein........

Misty fing an zu weinen.

Christoph:Ha das hat er davon.Und das war erst der Anfang!Als nächstes werde ich Giovanni töten und der beste Pokémontrainer der Welt.

Siegfried:DU BIST NICHT BESSER ALS GIOVANNI!!!

Sarah:MÖCHTEST DU NICHT VIEL LIEBER SEINEN PLATZ EINNEHMEN!!!

Christoph sah zu Dominik

Christoph:was hab ich getan....................sie haben recht ich bin wirklich nicht besser als Giovanni........

Plötzlich kamen die Icognito in den Raum.

Siegfried:Was geht hier vor.

Ein Icognito kreiste um Dominik herum.

Misty:Wa.......was hat es vor?

Plötzlich fing Dominik an zu leuchten.

Sarah:Was macht das Icognito mit ihm?

Das Licht von Dominiks Körper verschwand wieder.

Misty:Dominik...................

Dominik:Mi............Misty?

Misty:Dominik du lebst!

Misty umarmte Dominik.

Misty:Ich dachte ich hätte dich für immer verloren.

Christoph:Äh...............

Alle sahen zu Christoph.

Christoph:.........Ich habe meine Lektion gelernt...ich war wirklich ein Arschloch............und nur wegen meiner Wut hätte ich euch fast alle Umgebracht........das könnte ihr mir bestimmt nie verzeihen.

Dominik:Machen wir diesmal eine Ausnahme.Lass jetzt die Icognito frei.

Christoph:Na gut.

Christoph lies die Icognito frei.Danach lösten sie die Kristallfestung auf und teleportierten die 5 zum Pokémoncenter.

Dominik:Man das war ein Abenteuer.

Siegfried:Kannste sagen.

Misty:Also mir hats gereicht.

Sarah:Und mir erst recht.

Dominik:He Christoph.Komm doch wieder mit uns.

Christoph:Nein.

Siegfried:Warum net?

Christoph:Ich muss meine Pokémon alleine trainieren.

Dominik:Na gut wenn du meinst.

Christoph:Hoffentlich sehen wir uns wieder.

Christoph drehte sich um und verlies Teak City.

Sarah:Und was machen wir jetzt?

Dominik:Erst mal was essen.

Siegfried:Nach so einem Abenteuer hab ich immer richtig Kohldampf.

Ende



Datenschutzerklärung
Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!